ARCHIV

Das öffentlich zugängliche Archiv bewahrt wertvolles Kulturgut des Calancatals und kann für Studien, Publikationen etc. genutzt werden. 

HISTORISCHES

Ein Stück Geschichte erhalten

Im Dokumentationszentrum sammeln wir Schrift-, Bild- sowie audiovisuelle Dokumente über das Calancatal, auf Italienisch oder Deutsch, und bewahren sie sicher auf. Privatpersonen spenden immer wieder alte Briefe, Testamente und Inventare aus dem 17. – 20. Jahrhundert. In der Bibliothek stehen Publikationen über das Calancatal, das Misox und die Bergregionen im Allgemeinen zu Verfügung. 

Das Material kann für wissenschaftliche Studien, Publikationen, Ausstellungen, Führungen etc. genutzt werden. Im Archiv finden Sie Dokumente zu folgenden Themen: Territorium, Ökologie, Kultur (materiell und immateriell), Wirtschaft, Politik, Recht und Gesellschaft.

 

Die Sammlung ist einem interessierten Publikum in digitaler Form zugänglich. Bitte melden Sie sich bei der Archivleiterin, um den Link und das Passwort zu erhalten (bitte Name und Wohnadresse angeben).

Archivio e centro di documentazione_bearbeitet.jpg
Trasporto da Grono a Castaneda Scaramella Silvio e Berera Mariella con i figli Marco e Giu

DIGITALISIERTE ZEITUNGEN

Eine weitere wertvolle Quelle für Geschichte und Kultur

Dank einem Projekt der Regionalbibliothek Moesana in Zusammenarbeit mit der Kantonsbibliothek Graubünden und der Nationalbibliothek sind die elf Zeitungen, die seit 1872 im Moesano erschienen sind, nun auf der digitalen Plattform zugänglich.

Bearbeitet Adelina De Pietro (nata nel 1890) e Augusto Rima, attorno al 1915.jpg
scuola Cauco 1881_bearbeitet.jpg